Anmelden Registrieren

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
Reload Captcha
Die Songs auf dieser Seite stehen unter der CreativeCommons-Lizenz. Was ist das?


Bookmark

Was gibt's zu wissen?


"Der Maschinen gleicher Klang, 
so dann in die Musik eindrang,
zu geben neue Zierde dort,
bei uns und auch an jedem Ort!"

Elektronische Musik st voll doof! Das sagen auch andere Menschen. Aber der Godek findet: Das stimmt doch so gar  nicht! Niemand würde so etwas behaupten, wenn Größen wie Johann-Sebastian Bach, Georg-Friedrich Händel, Ludwig van Beethoven, Wolfgang-Amadeus Mozart oder andere Vertreter diese tonlichen Möglichkeiten gehabt hätten.

Wenn man selbst nur kurz über diese Möglichkeit nachdenkt, was wohl entstanden wäre, hätten die alten Komponisten eine solche Vielfalt an Tönen zur Auswahl gehabt: Nicht auszudenken! Wahrscheinlich hätten Sie Stücke geschaffen, die noch unauslöschbarer im Kollektivgedächtnis eingebrannt würden, als Stücke wie: Für Elise, Toccata, Eine kleine Nachtmusik oder die Violinenkonzerte von Händel.

Tja! Wenn! Wenn... Izzt aber nicht so gewesen. Auch irgendwie doof... Wie auch immer:

Die elektronische Musik kam 1989 zu Godek. Von ganz alleine. Musikkassetten wurden ausgetauscht, überspielt und wieder neu bespielt. Zu dieser Zeit hörte der Godek so Sachen wie: Manowar, Metallica, AC/DC, Twisted Sister oder ähnliche Protagonisten. Doch beim lauschen der analog erzeugten Syntheseklänge wurde dem Godek eines klar:

Synthesizer sind ziemlich geile Dinger!

Von da an war es um den Godek geschehen. Elektronische Musik wurde nun recht schnell der Hauptbestandteil von Godeks Musiksammlungen. Doch blieb er den handgezupften und metallischen Rockern bis heute trotzdem immer treu! Allerdings nur jenen, denen er bis zu seiner Infizierung mit elektronischer Musik schon treu ergeben war...

Und daher macht der Godek auch selbst fast nur Musik, die aus den - manchmal sehr abstrakten - Frequenzen technisch arbeitender Musikmaschinen stammen.

Wer da behauptet: Das ist doof!!! Dem Godek egal.


Hits 2174