Anmelden Registrieren

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
Reload Captcha
Die Songs auf dieser Seite stehen unter der CreativeCommons-Lizenz. Was ist das?


Bookmark

Was gibt's zu wissen?


"Mit Worten der Entrüstung stand, 
auf der Rap im Amiland.
Doch mit Verstreichen unserer Zeit,
macht weltweit sich Entrüstung breit,
so dass der kleine Mann wie ich,
im Sprechgesang entrüstet sich!"

Das Wort des kleinen Mannes! Das galt ja schon lange nichts mehr. Auch schon in den 1980er Jahren. Da haben sich ein paar Amerikaner mit Migrationshintergrund gedacht: "Wir haben aber trotzdem was zu sagen!" Und dann haben die das einfach auch gemacht. Mit Musik.

So sah man sie mal stehend um brennende Mülltonnen versammelt und mit armseligen Stofffetzen vermummt. In ganz heruntergekommenen Ghetto-Ecken des amerikanischen Traums lungerten Sie bettelarm herum und Sprech-Gesangten von den dortigen Problemen.

Das war Super, das war Bombe, das war Quant! Fanden auch andere Leute und machten das auch so. So bekam der kleine Mann wieder eine breite Stimme und viele andere Menschen konnten durch die Rap/HipHop-Bewegung, für die Problemlage gewisser Volksrandgruppen sensibilisiert werden. Das hat sehr viel positives mit sich gebracht und großartige Veränderungen für die Betroffenen bewirkt.

Die gleichen bemitleidenswerten Jugendlichen aus den 80ern, die sich damals am Mülltonnenfeuer wärmend, dankend jedes Stück Brot entgegennahmen und von ihrer schlimmen Kindheit erzählt hatten - stehen heute trumphierend vor 5 Ferraris, mit Goldschmuck behangen, ohne zu wissen, wie man eine Schirmmütze richtig anzieht, lassen sich von allen Seiten von 20 Arschwackel-Nutten befummeln und Sprech-Gesangen zum Beat: Ihr seid doch alles Idioten! Fickt euch! Wir sind die Coolsten! Macht immer Party! Wackelt mit dem Arsch! Und jetzt die Hände hoch! Yeah! Yeah!

Das sind doch wahrlich großartige Veränderungen. Welch ein glanzvoller Aufstieg und charakterlicher Abstieg. Und das beste dabei:

Alle jubeln dazu, geben sich gegenseitig ihre Telefonnummern, wackeln sich mit dem Po an, Battlen sich, kaufen sich BlingBling, fahren BMW oder gleich AMG und sind genauso cool wie die, die da oben Sprech-Singen...  


Hits 2180